Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


9 °C
Quelle: openweathermap.org

Der Dom zu Brandenburg, den Aposteln Petrus und Paulus geweiht, ist das älteste erhaltene Bauwerk und Ausgangspunkt der Geschichte der Stadt Brandenburg an der Havel. Die Grundsteinlegung erfolgte 1165 durch den Mönchsorden der Prämonstratenser. Es entstand zu Beginn eine einfache kreuzförmige Saalkirche im romanischen Stil, die später zu einer romanischen Basilika erweitert wurde. Statt der zwei geplanten Türme wurde nur der Nordturm errichtet, von dem Sie den Ausblick auf die Dominsel in vollen Zügen genießen können.

Öffnungszeit: 11.30 - 17.00 Uhr*
Der Kirchturm ist leider nicht begehbar.

Programm

Um 12 Uhr
Führung zur Spiegelburg durch das Architekturbüro PMP (Herr Hellberg oder Frau Hermann)

13:30 Uhr und 15:30 Uhr

Führung durch die aktuelle Ausstellung des Brandenburger Domschatzes sowie den Wandmalereien im oberen Kreuzgang (Michael Adam / Museumspädagoge)

Beiprogramm:

von 11:30 Uhr bis 17:00
Die Ausstellung „Curie Eleison“ ist in der St. Petrikapelle von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen

12 bis 16 Uhr
Die Jugendbauhütte informiert mit 10-12 Schautafeln zum ehemaligen Gefängnis St. Petri
(Förderverein Dom zu Brandenburg und Domstift Brandenburg)

14 – 18 Uhr
Kuchenbasar der Evangelischen Grundschule auf dem Burghof vor der Schule

Zurück

Copyright 2024 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.